Geburtstagswünsche


Friedrich Schiller
Sag’ selbst, was ich dir wünschen soll,
ich weiß nichts zu erdenken.
Du hast ja Küch’ und Keller voll,
nichts fehlt in deinen Schränken.

Deutsches Sprichwort
Wer morgens dreimal schmunzelt,
wenn's regnet, nicht die Stirne runzelt,
und abends lacht, so daß es schallt,
wird 120 Jahre alt.

Francois Rabelais
Man braucht im Leben nicht nur Geld allein,
man braucht auch Liebe, Freude, Glück –
von allem wünsche ich dir ein Stück.

Mark Twain
Gib jedem Tag die Chance,
der schönste Deines Lebens zu werden.

Jean Paul
Lache das Leben an!
Vielleicht lacht es wider!

Samuel Butler
Alle Lebewesen außer den Menschen wissen,
dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.

Wasilij Rosanow
Lebe jeden Tag so, als ob du dein ganzes Leben lang
nur für diesen einzigen Tag gelebt hättest.

Geburtstagswünsche ... "Kein Fest feiern wir so häufig wie unseren Geburtstag. Er kehrt jedes Jahr wieder und bringt uns dazu, kurz innezuhalten und das letzte Jahr Revue passieren zu lassen. Außerdem nutzen die meisten ihn, um mit ihren Liebsten zusammenzukommen und auf das neue Lebensjahr anzustoßen. Egal ob das im kleinen Kreis oder in einer großen Runde geschieht, freut man sich über jeden Geburtstagsgruß. Doch die Tatsache, dass der Geburtstag jedes Jahr zelebriert wird, macht es auch schwierig, Glückwünsche zu finden, die man nicht schon tausend Mal gehört hat. Wenn das Geburtstagskind zufällig eine Geburtstagskarte des letzten Jahres wiederfindet und feststellt, dass man zweimal hintereinander den gleichen Spruch verwendet hat, kann das unangenehm werden. Und wenn man bei jedem seiner Freunde und Verwandten innerhalb eines Jahres das gleiche Zitat in die Karte schreibt, spricht das auch nicht gerade für einen großen Einfallsreichtum. Am besten wählt man daher jeden Geburtstagsgruß immer wieder aufs Neue ganz individuell aus. Das ist zwar etwas Arbeit, aber wenn sie sich mithilfe dieser Seite ein kleines Sprücherepertoire anlegen, wird es ihnen in Zukunft ganz leichtfallen."

Friedrich Hebbel
Man altert nur von fünfundzwanzig bis dreißig,
was sich bis dahin erhält, wird sich wohl auf immer erhalten.

Friedrich Ast
Die Harmonie des Lebens finden wir im Geiste,
dem wahrhaft wirklichen Leben.

Conrad Ferdinand Meyer
Was langsam reift,
das altert spät.

Theodor Fontane
Kummer sei lahm!
Sorge sei blind!
Es lebe das Geburtstagskind!

Theodor Fontane
Man wird nicht älter, sondern besser!

Otto von Bismarck
Es ist ein Vorteil des Altwerdens,
daß man gegen Haß, Beleidigungen, Verleumdungen gleichgültig wird,
während die Empfänglichkeit für Liebe und Wohlwollen stärker wird.

Arthur Schopenhauer
Man muss alt geworden sein, also lange gelebt haben,
um zu erkennen, wie kurz das Leben ist.

Geburtstagswünsche ... "Geburtstagskarten schreiben wird von den meisten Leuten als lästige Pflicht empfunden. Im digitalen Zeitalter gehen zwar immer mehr Leute dazu über, lieber eine SMS zu schreiben oder einen Gruß auf den sozialen Plattformen zu hinterlassen, doch die Qual der Spruchwahl bleibt auch dabei erhalten. Gerade wenn in den sozialen Medien alle Glückwünsche übereinander aufgelistet werden, kommt man sich ziemlich einfallslos vor, wenn man als zehnte Person in Folge bloß „Alles Gute“ schreibt. Vermutlich liest der Beglückwünschte diese Gratulationen gar nicht alle einzeln, sondern nimmt sie nur als eine Masse war. Um herauszustechen und dem Geburtstagskind tatsächlich eine Freude zu bereiten, muss also ein außergewöhnlicher Geburtstagsgruß her. Das bedeutet gar nicht, dass sie sich einen langen Text ausdenken müssen, aber es gibt eine Reihe schöner Geburtstagssprüche, mit denen Sie den Gruß einleiten können. Wenn Sie am Ende noch ein oder zwei persönliche Sätze ist das mehr als ausreichend und hinterlässt beim Geburtstagskind sicherlich Eindruck."

Marie von Ebner-Eschenbach
Man bleibt jung, so lange man noch lernen, neue Gewohnheiten annehmen und Widerspruch ertragen kann.

Arthur Schopenhauer
Statt mit den Plänen und Sorgen für die Zukunft ausschließlich und immerdar beschäftigt zu sein, oder aber uns der Sehnsucht nach der Vergangenheit hinzugeben, sollten wir nie vergessen, dass die Gegenwart allein real und allein gewiss ist.

Marie von Ebner-Eschenbach
In der Jugend meinen wir, das Geringste, das die Menschen uns gewähren können, sei Gerechtigkeit.
Im Alter erfahren wir, daß es das Höchste ist.

Wilhelm Busch
Je älter man wird,
desto hastiger tritt sie einem auf die Hacken,
die Zeit, die sogenannte.

Theodor Fontane
Je älter ich werde,
desto tiefer empfinde ich,
alles ist Glück und Gnade,
das Kleine so gut wie das Große.

Robert Musil
Keine Grenze verlockt mehr zum Schmuggeln als die Altersgrenze.

Immanuel Kant
Je mehr du gedacht,
je mehr du getan hast,
desto länger hast du gelebt.

Anzeige