Glückwünsche zur Geburt


Volksweisheit
Wenn aus Liebe Leben wird,
bekommt das Glück einen Namen.

Chinesisches Sprichwort
Wer Geld, aber keine Kinder hat, ist nicht wirklich reich;
wer aber Kinder hat, aber kein Geld, ist nicht wirklich arm.

Honoré de Balzac
Wer sagt, es gibt sieben Wunder auf dieser Welt, hat noch nie die Geburt eines Kindes erlebt.
Wer sagt, Reichtum ist alles, hat nie ein Kind lächeln gesehen.
Wer sagt, diese Welt sei nicht mehr zu retten, hat vergessen, daß Kinder Hoffnung bedeuten.

Novalis
Alle Kinder haben die märchenhafte Kraft,
sich in alles zu verwandeln,
was immer sie sich wünschen.

Friedrich Rückert
Von deinen Kindern lernst du mehr, als sie von dir.
Sie lernen eine Welt von dir, die nicht mehr ist,
Du lernst von ihnen eine, die nun wird und gilt.

Novalis
Kinder sind Hoffnungen.

Rabindranath Tagore
Jedes neugeborene Kind bringt die Botschaft,
dass Gott sein Vertrauen in die Menschheit noch nicht verloren hat

Glückwünsche zur Geburt ... "Die Geburt eines neuen Menschen ist immer etwas Aufregendes. Gerade wenn es die Geburt des ersten Kindes ist, beginnt für die Eltern damit ein ganz neuer Lebensabschnitt. Von allen Seiten werden sie mit Tipps und Erfahrungsberichten überhäuft, bis sie gar nicht mehr so recht wissen, was denn nun richtig und was falsch ist. Die Ratschläge sind sicherlich immer gut gemeint, doch irgendwann sind die meisten Eltern davon nur noch genervt. Bereiten sie den Eltern stattdessen lieber eine Freude. Vielleicht bringen Sie ihnen mal eine frischgekochte Mahlzeit vorbei, damit sie sich in der stressigen Zeit nach der Geburt nicht darum kümmern müssen. Oder Sie schicken eine Karte, schon solche Kleinigkeiten können bei den Eltern für Freude sorgen und zeigen ihnen, dass da draußen Leute sind, die an sie und ihr Kind denken und für sie da sind, falls ihnen irgendwann einmal alles zu viel wird."

Adelbert von Chamisso
Nur eine Mutter weiß allein, was Lieben heißt und glücklich sein.

Sprichwort
Das Juwel des Himmels ist die Sonne,
das Juwel des Hauses ist das Kind.

Galileo Galilei
Man kann einen Menschen nichts lehren; man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu finden.

Sprichwort
Drei Engel mögen Dich begleiten
in Deiner ganzen Lebenszeit,
und die drei Engel, die Dich leiten,
sind: Liebe, Glück, Zufriedenheit.

Christian Friedrich Hebbel
Wenn ich, o Kindlein, vor dir stehe,
Wenn ich im Traum dich lächeln sehe,
Wenn du erglühst so wunderbar,
Da ahne ich mit süßem Grauen:
Dürft' ich in deine Träume schauen,
So wär' mir alles, alles klar.

Dir ist die Erde noch verschlossen,
Du hast noch keine Lust genossen,
Noch ist kein Glück, was du empfindest.
Wie könntest du so süß denn träumen,
Wenn du nicht noch in jenen Räumen,
Woher du kamest, dich ergingst ?

Drum wenn, o Kind, ich vor dir stehe,
Wenn ich im Traum dich lächeln sehe,
Wenn du erglühst so wunderbar,
Da ahne ich mit süßem Grauen:
Dürft' ich in deine Träume schauen,
So wär' mir alles, alles klar.

Robert Schumann
In jedem Kinde liegt eine wunderbare Tiefe.

Victor Marie Hugo
Ein Kind erscheint im frohen Kreise;
holdes Glück erweckert lauter Jubel;
und sein Strahlenblick läßt aller augen strahlen.

Glückwünsche zur Geburt ... "Jemand aus dem Bekanntenkreis hat ein Kind bekommen, zu diesem Anlass verschickt man gerne eine Glückwunschkarte. Schöne Karten findet man sowohl im Schreibwarenladen um die Ecke als auch im Internet. Wer noch mehr Zeit und Mühe investieren möchte, kann die Karte auch selbst basteln. Schöne Anleitungen dafür lassen sich ebenfalls im Internet finden. Sobald die Karte gefunden ist, muss nur noch ein passender Spruch her. Eine Auswahl der beliebtesten Glückwünsche zur Geburt haben wir hier für Sie gesammelt. Neben schönen Zitat und kurzen Spruch finden Sie darunter auch Gedichte, die sich inhaltlich um die Themen Geburt und Kinder drehen. Ergänzen Sie Ihren Lieblingsspruch um einige persönliche Worte und fertig ist die perfekte Glückwunschkarte zur Geburt."

Sprichwort
Kinder sind eine Brücke zum Himmel.

Arabisches Sprichwort
Kinder sind die Flügel des Menschen.

Hans Christian Andersen
Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muß man auch haben.

Johann Wolfgang von Goethe
Liebe, menschlich zu beglücken,
nähert sie ein edles Zwei,
doch zu göttlichem Entzücken,
bildet sie ein köstlich Drei.

Christian Friedrich Hebbel
Kinder sind Rätsel,
die den Eltern aufgegeben werden.

Peter Rosegger
Die Kinder sind die wirklichen Lehrmeister des Lebens.

Christian Friedrich Hebbel
Kinder sind Rätsel von Gott
und schwerer als alle zu lösen,
aber der Liebe gelingt‘s,
wenn sie sich selber bezwingt.

Anzeige